20.01.2022 - Bewegungs-Pass an Grundschulen
Bildnachweis: Monkey Business Images/Shutterstock.com/SpoSpiTo

Mit dem SpoSpiTo-Bewegungs-Pass 2022 laufend zu mehr Gesundheit und Klimaschutz

Ab sofort können sich Grundschulen für eine kostenlose Teilnahme an dem SpoSpiTo-Bewegungs-Pass bewerben. Gefördert von der PSD Bank Kiel eG geht die Aktion für mehr Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz auf dem Schulweg nach dem Erfolg in 2021 mit über 18.000 teilnehmenden Kindern in die dritte Runde. Die Abkürzung SpoSpiTo steht dabei für Sporteln-Spielen-Toben.

Die Herausforderung: Zwischen Ostern und Pfingsten mindestens 20-mal ohne Elterntaxi in die Schule zu kommen. Ob mit dem Rad, dem Tretroller oder zu Fuß – Hauptsache das Auto bleibt in der Garage. Kinder, die diese Aufgabe meistern, erhalten als Anerkennung für so viel Bewegung und Klimaschutz eine SpoSpiTo-Urkunde! Doch der eigentliche Lohn ist eine tägliche Bewegungs-Einheit noch vor Unterrichtsbeginn – und der Stolz, den Weg zur Schule selbst zurückgelegt zu haben. Vielleicht spart das morgens sogar Zeit. Denn der Stau und das Verkehrschaos vor der Schule entfallen prompt. Für die Eltern endet stattdessen der morgendliche Stress an der eigenen Haustür. Wer will, darf seinen Sprössling aber natürlich zur Schule begleiten. Und ganz nebenbei: Unter allen erfolgreich teilnehmenden Kindern werden hochwertige Preise verlost. Lust auf einen Tretroller? Oder gleich ein Fahrrad für deine Fahrradprüfung? Vielleicht auch einen Kinderrucksack von Vaude für deine Freizeitaktivitäten? Die Preise jedenfalls haben's in sich.

Ist eure Schule auch schon angemeldet? Grundschulen können sich bis Freitag, 18. Februar 2022, bewerben. Ganz einfach per E-Mail an kontakt@spospito.de

Die wichtigsten Infos zusammengefasst:

  • Der Hintergrund: Viele Kinder bewegen sich zu wenig. Folgen sind Übergewicht, Haltungsschwächen und ernsthafte gesundheitliche Störungen.
  • Das Ziel: Zwischen Ostern und Pfingsten ohne Elterntaxi in die Schule kommen.
  • Der Nachweis: Pro aus eigener Kraft zurückgelegtem Weg unterschreiben die Eltern im SpoSpiTo-Bewegungs-Pass.
  • Das Finale: Jeder erfolgreiche Teilnehmer erhält eine Urkunde und nimmt an einem großen Gewinnspiel teil, bei dem tolle Preise (Fahrräder, Tretroller, Rucksäcke etc.) verlost werden.
  • Und dann? Nach der SpoSpiTo-Aktion ist vor dem nächsten Schultag: Am besten auch nach der Aktion fleißig weiter zu Fuß in die Schule gehen! Gesundheit, Selbstständigkeit und Klima werden es danken – und die Eltern.

Über SpoSpiTo – bringt Kinder in Bewegung!

SpoSpiTo steht für Sporteln, Spielen und Toben. Das Ziel von SpoSpiTo ist es, Kinder für mehr Bewegung zu begeistern und zu motivieren. Hierzu werden seit 2011 große Bewegungstage in Zusammenarbeit mit Sportvereinen organisiert, bei denen sich Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren an vielen verschiedenen Bewegungsstationen in einer großen Turnhalle nach Herzenslust austoben und ihrem natürlichen Bewegungsdrang freien Lauf lassen können.

Mit dem SpoSpiTo-Bewegungs-Pass (seit 2019) sollen Kinder zum einen zur Bewegung an der frischen Luft animiert werden, so dass der bewegte Einstieg in den Tag der Kinder gelingt und sie wacher, ausgeglichener und konzentrierter durch ihren Alltag gehen. Zum anderen werden ihre Abwehrkräfte gestärkt, sie lernen frühzeitig mit den Herausforderungen des Straßenverkehrs umzugehen und gewinnen Sicherheit. Toller Nebeneffekt: Die Umwelt wird auch noch geschont und mit dieser Aktion wird etwas für den Klimaschutz unternommen. Gerade in der jetzigen Zeit von Corona ist es erforderlich, Bewegung in den Alltag der Kinder zu integrieren, da sehr viele Bewegungsangebote für die Kinder wegfallen (Sportunterricht, Sportverein).

Ansprechpartner SpoSpiTo

Thomas Gansert
Auf der Ludwigshöhe 16
87437 Kempten
Telefon: +49 (0)831/512 107-51
E-Mail: thomas-gansert@spospito.de

 

19.01.2022 - Der große €uro Bankentest 2022!

Bewerten Sie Ihre PSD Bank Kiel eG

Guter Service oder zu hohe Gebühren? Nur die Kund*innen können entscheiden, wie zufrieden sie mit ihrer Bank sind.

Gemeinsam mit dem Wirtschaftsmagazin €uro ermittelt die Sozialwissenschaftliches Institut Schad GmbH & Co. KG auch in diesem Jahr die „Beste Bank“ unter Deutschlands Privatkunden. Zum mittlerweile 16. Mal wird dabei auch die „Beliebteste Bank“ gekürt.

Im vergangenen Jahr nahmen fast 200.000 Bankkunden an dieser Befragung teil und bewerteten ihr Finanzinstitut. Im Fokus steht dabei die individuelle Zufriedenheit mit den Produkten und dem Service.

Für den großen €uro-Bankentest brauchen wir Ihr Votum: Teilen Sie uns mit, ob die PSD Bank Kiel eG für Sie die erste Wahl ist – oder ob Sie mit ihr schlechte Erfahrungen gemacht haben.

Ihre Stimme entscheidet mit, welches Kreditinstitut zur beliebtesten Bank gekürt wird.
Wir würden uns sehr über ein positives Feedback freuen!

Als kleines Dankeschön wird unter allen Teilnehmern ein Samsung Galaxy Tab S7 WiFi sowie 2 x je ein Samsung Galaxy Tab A7 Wifi verlost.

Teilnahmeschluss ist der 14. März 2022.

Hier geht's zur Kundenbefragung!

12.01.2022 - Wichtige Information

Sehr geehrte Kund*innen und Besucher*innen,

mit Inkrafttreten der neuen Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Schleswig-Holstein am 12. Januar 2022 ergeben sich folgende Regelungen:

  • Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 Metern zu anderen Personen
  • Zutritt zu unseren Geschäftsräumen nur mit medizinischer oder FFP2-Maske
  • Vorlage eines 2G plus-Nachweises*

    * Das bedeutet, dass Sie bitte genesen oder doppelt geimpft sind und zusätzlich einen negativen Bürgertest (nicht älter als 24 Stunden) bzw. PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) vorweisen können oder bereits eine Booster-Impfung erhalten haben. Bitte beachten Sie, dass die letzte Impfung nicht länger als 6 Monate und Ihre Genesung nicht länger als 3 Monate zurück liegt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund.

Ihre PSD Bank Kiel eG

14.12.2021 - Informationen zum Wertpapiergeschäft

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte beachten Sie folgende Informationen:

Der letzte Börsentag des Jahres 2021 ist in Deutschland der 30.12.2021.
An diesem Tag sind die Börsenzeiten wie folgt:   

  • 13:30 Uhr - Eingabeschluss für alle deutschen Präsenzbörsen
  • 14:00 Uhr - Handelsschluss XETRA
  • 13:20 Uhr - Handelsschluss XETRA - ONE AUCTION TITEL-
  • 14:00 Uhr - Handelsschluss Börse Frankfurt Zertifikate AG -XETRA Frankfurt 2- (incl. O-Scheine)
  • 14:00 Uhr - Handelsschluss TRADEGATE
  • 13:55 Uhr - Direktgeschäfte mit Optionsscheinen/Zertifikaten
  • 17:20 Uhr - Eingabeschluss Auslandsbörsen - AKTIEN (eventuell sind frühere Schlusszeiten der Börsen möglich)
  • 17:00 Uhr - Eingabeschluss Auslandsbörsen - Renten (Sydney, New York, Zürich, Amsterdam, Luxembourg, Mailand, Paris)   

Bitte beachten Sie die o. g. Annahmeschlusszeiten. Wir empfehlen eine Karenzzeit von ca. 5 Minuten für die Erteilung der Orders.

Wichtig: Wie in den letzten Jahren bleiben alle über das Jahresende 2021 hinaus gültigen WP-Orders in den Systemen aller Börsen bestehen und werden nicht gelöscht. Ebenso ist es am 30.12.2021 möglich WP-Orders für das Jahr 2022 einzustellen. Bitte beachten Sie, dass die maximale Ordergültigkeit 360 Kalendertage ab Erfassungsdatum nicht überschreiten darf.

Der erste Handelstag in 2022 ist der 03.01.2022, es gelten die normalen Börsenzeiten.

Ihre PSD Bank Kiel eG wünscht Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für 2022!

14.12.2021 - Verarbeitungszeiten an Weihnachten und Jahreswechsel

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte beachten Sie folgende Informationen:

  • Buchungen an den Weihnachtstagen (24. - 26.12.2021) werden am 27.12.2021 ausgeführt.
  • Standard-Überweisungen an externe Bankverbindungen (fremde Bank), welche noch in 2021 gebucht werden sollen, müssen spätestens bis zum 30.12.2021, ca. 15:00 Uhr, vorgenommen werden.
  • Bankinterne Überweisungen/Umbuchungen (eigene Bank) zu Lasten bzw. zu Gunsten von Giro/Sparkonten (eigene Bank) sind bis zum 30.12.2021, ca. 20:00 Uhr, möglich.
  • Für Überweisungen und Umbuchungen, die nach den genannten Terminen ausgeführt werden, erfolgt die Buchung frühestens am 03.01.2022.
  • Echtzeit-Überweisungen werden grundsätzlich durchgehend verarbeitet. Am Donnerstag, 30.12.2021 bis ca. 20:30 Uhr wird der Buchungstag 30.12.2021 im Konto verwendet. Nach ca. 20:30 Uhr erfolgt die Verarbeitungder Echtzeit-Überweisungen auf dem Konto unter dem dann gültigen Buchungstag 03.01.2022 (Montag) mit der gelieferten Valuta. Für die Anwendung Kwitt gilt die gleiche Regelung.
  • Auslandszahlungen müssen bis spätestens Donnerstag, 30.12.2021, 10:00 Uhr, vorliegen. Spätere Einreichungen werden am 03.01.2022 ausgeführt.

Ihre PSD Bank Kiel eG wünscht Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für 2022!

14.12.2021 - Aktuelle Warnhinweise

Sehr geehrte Kund*innen,

es ist bei einigen unserer Kund*innen leider erneut zu Phishing-Versuchen gekommen. Ihnen wurde mitgeteilt, dass man ihr Konto vorsorglich eingeschränkt hätte und bat sie darum, unter einem Link eine Identifizierung druchzuführen, damit sie ihr Konto wieder nutzen könnten.

Andere Kund*innen wurden dazu aufgefordert, den sogenannten PSD-Anwendungsdienst zu verwenden oder im Rahmen der vermeintlich neuen Datenschutzgrundverordnung den SecureGo plus-Dienst zu aktivieren. Solche Dienste exisiteren jedoch nicht.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir solche Nachrichten nicht versenden.
Bitte klicken Sie nicht auf solche Links. Bleiben Sie wachsam und vorsichtig.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre PSD Bank Kiel eG

09.12.2021 - PSD Bank unterstützt Hospiz im Wohld in Gettorf

Dankesschreiben des Hospizes:

Das Hospiz im Wohld in Gettorf hat mit seiner Inbetriebnahme im Oktober 2020 und der Bereitstellung von acht Betten für Erwachsene und zwei für schwerkranke Kinder und Jugendliche deutschlandweit Neuland betreten.

Träger des Hauses ist der "Hospizverein Dänischer Wohld - Menschen begleiten e.V.", welcher im kommenden Jahr 10 Jahre besteht und sich seither um schwerkranke Menschen in der Häuslichkeit oder in den Pflegeheimen unserer Heimat annimmt.

Ein Hospiz auf dem Lande ist selten. Das hat in erster Linie mit dem Spendenbedarf zur Aufrechterhaltung des allgemeinen Betriebs zu tun, ohne den kein Hospiz in Deutschland leben kann.

Wir schätzen uns außerordentlich glücklich, dass die PSD Bank Kiel eG maßgeblich an der Finanzierung des 4.5 Mio. Euro teuren Baus beteiligt gewesen ist.

Im Dezember 2021 wurde im Rahmen einer Spendenübergabe ferner ein Scheck über 10.000 Euro übergeben, welcher den Start eines Anbauvorhabens im Kinderbereich markiert. Hier soll entweder ein Therapiebad oder ein Spielraum entstehen und somit das bestehende Angebot für schwerkranke Kinder und Jugendliche noch etwas erweitert werden.

Nochmals vielen Dank für Ihre Großzügigkeit.

Im Namen von uns allen,
Friederike Boissevain und Rolf Holm

06.12.2021 - Wir bekommen einen neuen Internetauftritt!

Ab dem 13. Dezember 2021 erstrahlt unsere Homepage in neuem Glanz.

Liebe Kund*innen,

am 13. Dezember 2021 bekommt Ihre PSD Bank Kiel eG einen neuen Internetauftritt. Bitte wundern Sie sich also nicht, wenn unsere Homepage ab diesem Zeitpunkt ein wenig anders aussieht.

Wir haben uns große Mühe gegeben, dass unser neuer Internettauftritt zum Starttermin an allen Stellen reibungslos funktioniert.

Wir arbeiten jedoch stets an der Optimierung unserer neuen Seite.

Diese wird ab dem 13. Dezember 2021 wie gewohnt unter www.psd-kiel.de für Sie erreichbar sein. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Ihre PSD Bank Kiel eG

25.11.2021 - Wichtige Information

Sehr geehrte Kund*innen,

aufgrund der aktuellen Entwicklung in der Corona-Pandemie haben wir uns für folgende Regelung entschieden:  

  • Zu unserem Service-Bereich (SB-Geräte und Info-Tresen) haben Sie selbstverständlich weiterhin Zutritt, wenn Sie eine Maske (FFP2 oder medizinisch) tragen.
  • Sofern Sie einen Beratungstermin haben, bitten wir Sie, sich an die 3G-Regel zu halten. Das bedeutet, dass Sie bitte genesen, geimpft oder getestet sind.

Wir danken für Ihr Verständnis.
Ihre PSD Bank Kiel

16.11.2021 - Änderungen ab dem 01. Januar 2022 in Henstedt-Ulzburg

Das ändert sich im nächsten Jahr:

Ab dem 01. Januar 2022 hat unser Beratungsbüro in Henstedt-Ulzburg neue Öffnungszeiten.

Öffnungszeiten 

Montag 11:00 - 17:00 durchgehend
Mittwoch 11:00 - 19:00 durchgehend
Donnerstag 11:00 - 17:00 durchgehend
Dienstag und Freitag geschlossen

Des Weiteren ist der Abbau des Geldautomaten an diesem Standort für das 1. Quartal 2022 geplant. 

Unsere Geschäftsstellen

12.11.2021 - Erfolgreiche Bücherflohmärkte im Sophienhof

Drei Kieler Büchereivereine sind sehr zufrieden – Hauptförderer PSD Bank Kiel gab in zwölf Jahren 40.000 Euro.

Der zweigeteilte Bücherflohmarkt der Kieler Büchereivereine aus Dietrichsdorf und Suchsdorf sowie aus dem Schützenpark war ein voller Erfolg. Bereits an den drei Tagen Anfang Oktober hatten etwa 5.500 Medien neue Interessenten gefunden. Eine annähernd ähnlich hohe Anzahl hat am vergangenen Wochenende (Freitag, 05.11., bis Sonntag, 07.11.) den Besitz gewechselt. Unter dem Strich konnten die Veranstalter gut 9.000 Euro an Spenden einnehmen, von dessen Reinerlös Aktionen der gemeinnützigen Vereine finanziert und neue Literatur für die betreffenden Büchereien angeschafft werden sollen.

Die Vereine, die sich bereits seit dem Jahr 2010 im Sophienhof präsentieren können, sind auch diesmal begeistert über die Bereitstellung der Flächen und die weiteren Hilfestellungen im Einkaufszentrum. Herausragend ist auch die großartige Unterstützung der PSD Bank Kiel, die seit der ersten Veranstaltung Hauptförderer der Bücherei-Aktionen ist. Über den gesamten Zeitraum der nun zwölf Jahre hat sich deren finanzieller Beitrag auf den stattlichen Betrag von nahezu 40.000 € summiert. Hiermit wurde die Durchführung der Bücherei-Tage und der Bücherflohmärkte sowie des Kinderbuchwettbewerbes „Kieler Lesesprotte“ ermöglicht, der 2022 zum dritten Mal verliehen wird.

Weitere Hilfen bekamen die Vereine wie auch in früheren Jahren von der Firma Nordische Leuchtröhren GmbH, durch die Buchhandlung Hugendubel sowie vom Autohaus Süverkrüp, durch die Bäckerei Steiskal und vom Spezialisten für Büro- und Schreibbedarf Hugo Hamann. Der Drogeriemarkt DM im Sophienhof stellte kostenlos diverse Hygieneartikel und Papiertüten zur Verfügung.

Der Bücherflohmarkt ist eine Gemeinschaftsaktion von:

  • Büchereiverein Dietrichsdorf e.V.
  • Büchereiverein Suchsdorf e.V.
  • Förderverein Kinderbücherei Schützenpark „KiKiBü“

Büchereiverein Dietrichsdorf e.V.
Langer Rehm 29 | 24149 Kiel | Telefon 0431 201786 | www.ichlesegern.de | kontakt@ichlesegern.de

Hinweis: Abgebildete Personen auf dem Foto (von links)

  • Peter Schümann / Heike Carlsson, Büchereiverein Dietrichsdorf e.V.
  • Vivien Sitarek, Förderverein Kinderbücherei Schützenpark „KiKiBü“
  • Thomas Hertwig, Sprecher der Leselerninitiative Mentor-Kiel
  • Jörg Bercher, Mitglied im Vorstand der PSD Bank Kiel
  • Reinhardt Specht, Büchereiverein Suchsdorf e.V.
    (Organisation des Kinderbuchwettbewerbes „Kieler Lesesprotte“)
  • Karsten Bärschneider, Centermanager des Sophienhofes
11.11.2021 - 15. Kieler Entenrennen

Am Sonntag, den 03.10.2021 fand das 15. Kieler Entenrennen statt.

In diesem Jahr waren rund 9.400 gelbe Gummienten und 33 Sponsorenenten beim Rennen der sechs Kieler Lions Clubs und der Leos dabei. Austragungsort war erstmals der Kieler Bootshafen.

Unsere PSD "Zebra"-Ente wurde von Ihnen zur schönsten Sponsorenente gewählt. Darüber freuen wir uns sehr. Vielen Dank für Ihre Stimme! Dr. Ulf Kämpfer, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Kiel, überreichte die Ente mit Siegerschleife an Vanessa Stahlberg, Mitarbeiterin der PSD Bank Kiel eG. Den zweiten Platz gewann die Ente von Batterie24. Die schnellste Sponsorenente war die der Firma New Communication.

Der Erlös von rund 50.000 bis 60.000 Euro kam dem Projekt "Ein Leuchtturmprojekt mit Kulturherz" der Akademie am Theater Kiel e.V. zugute, die sich ausschließlich über Spenden finanziert. 

Die Akademie ermöglicht Kindern aus Familien, die sich den Zugang zur Kultur nicht leisten können, Unterricht.

So soll von dem Geld des Entenrennens auch eine gemeinschaftliche Aufführung aller Akademiekinder ermöglicht werden, die im Jahr 2023 zu sehen sein wird.

Mehr Infos zum Rennen!

29.10.2021 - Aktuelle Warnhinweise

Bitte beachten Sie die nachfolgenden Warnhinweise zu Ihrer Sicherheit!

  1. Cyberangriff-Masche

    Bankkund*innen wurden über einen Cyberangriff bei der Haftpflichtkasse VVaG (Sitz in Roßdorf) informiert, bei dem ihre Bankdaten angeblich im Darknet veröffentlicht wurden. 

     

  2. Betrugsversuch am Telefon 
    Es ist erneut zu Anrufen bei Kund*innen gekommen, bei denen als anrufende Telefonnummer eine Service-Hotline einer PSD Bank angezeigt wurde. Im Telefonat wurde um die Überprüfung von Umsätzen im Online-Banking gebeten. 

     

  3. Betrugsversuch am Telefon
    In anderen Banken hat es Anrufe bei Kund*innen gegeben, in denen man vertrauliche Daten erhalten wollte. Auf dem Display erschien sogar die Telefonnummer der Bank. 

     

Bitte sichten Sie regelmäßig Ihre Umsätze. Wenn jemand Sie anruft, seien Sie vorsichtig.
Geben Sie unter keinen Umständen Passwörter oder andere Zugangsdaten heraus!

Weiterhin weisen wir darauf hin, dass die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) generell keine Privatpersonen anruft. Außerdem wird kein Bankberater jemals vertrauliche Daten (TAN-Nummern, Passwörter o. ä.) von Ihnen erfragen.

Bleiben Sie kritisch und passen Sie gut auf sich auf!

27.10.2021 - Weitere 15.000 Medien im Sophienhof

Bücherflohmarkt vom 5. bis 7. November mit 3G-Regel

Kiel, 25. Oktober 2021 – Nach einem großartigen Erfolg Anfang Oktober werden drei Kieler Büchereivereine vom 5. bis 7. November weitere 15.000 Medien im Sophienhof anbieten. Wie vier Wochen zuvor gilt auch hierfür wieder die 3G-Regel, so dass alle Besucherinnen und Besucher nachweisen müssen, dass sie geimpft, genesen oder aktuell getestet sind.

Leseratten können erneut nach Herzenslust stöbern und Interessantes gegen eine Spende mitnehmen. Neben Büchern aus allen Genres sind auch Hörbücher, Zeitschriften, CDs, CD-ROMs und DVDs sowie Schallplatten und Bildbände im Angebot. Daneben gibt es eine große Anzahl von neuwertigen Kunstpostkarten.

Wegen der parallel stattfindenden „Skandinavientage“ ist gleich hinter dem Eingang Literatur aus nordischen Ländern zu finden. Dabei kommen insgesamt über 500 Bücher zusammen - in der Mehrzahl Krimis, aber beispielsweise auch allgemeine Romane, Reiseführer und Medien in dänischer Sprache.

Auf der „Herzog-Friedrich-Brücke“ im Obergeschoss – dem Durchgang zwischen dem Sophienhof und dem Holstentörn – kann am Freitag und Sonnabend von 8 bis 20 Uhr sowie am Sonntag von 11 bis 18 Uhr nach Belieben ausgesucht werden. Die Veranstalter sind auch diesmal begeistert über die Bereitstellung der Flächen durch den Sophienhof und die großartige Unterstützung der PSD Bank Kiel, die schon seit 2010 Hauptförderer der Bücherei-Aktionen ist. Weitere Hilfen bekommen die Vereine von der Firma Nordische Leuchtröhren GmbH, durch die Buchhandlung Hugendubel sowie vom Autohaus Süverkrüp, durch die Bäckerei Steiskal, von Hugo Hamann und durch das Schleswig-Holstein Musik Festival. Der Drogeriemarkt DM im Sophienhof stellt kostenlos diverse Hygieneartikel und Papiertüten zur Verfügung.

Aus den Einnahmen des Bücherflohmarktes werden Aktionen der gemeinnützigen Vereine finanziert und neue Literatur für die betreffenden Büchereien angeschafft.

Der Bücherflohmarkt ist eine Gemeinschaftsaktion von:

  • Büchereiverein Dietrichsdorf e.V.
  • Büchereiverein Suchsdorf e.V.
  • Förderverein Kinderbücherei Schützenpark „KiKiBü“

Büchereiverein Dietrichsdorf e.V.
Langer Rehm 29 | 24149 Kiel | Telefon 0431 201786 | www.ichlesegern.de | kontakt@ichlesegern.de

21.10.2021 - Kurzfilm-Wettbewerb: Filmfest SH 2021

Was Norddeutschland filmisch zu bieten hat? Das Filmfestival Schleswig Holstein beweist vor allem eins: Eine ganze Menge und noch mehr!

Vom Dokumentarfilm über Musikvideos bis hin zum Experimentalfilm: Auch 2021 waren wieder großartige Einsendungen dabei, die es sich zum Ziel gemacht haben, den Kurzfilmwettbewerb zu gewinnen.

Über 70 Filme haben uns erreicht, die im Norden geschrieben und gedreht wurden oder einen Bezug zu Schleswig Holstein haben. Die Auswahl der Nominierten gestaltete sich bei dieser Vielzahl alles andere als einfach. Aber nach den Sichtungen und ausgiebigen Diskussionen stehen die 9 nominierten Kurzfilme fest. Welcher Film letztendlich das Rennen machen wird, erfährst du bei uns.

Das Filmfest SH hat seine Geschichte im Jahr 1993 begonnen und fand bis 2001 nur jedes zweite Jahr statt. Danach entstand das jährliche Filmfestival, das nicht nur das Publikum begeistert, sondern auch kreative Köpfe und Filmschaffende zusammenbringt.

Du bist neugierig geworden, welche Kurzfilme im hohen Norden produziert worden? Und welche Themen unsere Filmschaffenden beschäftigen? Wir freuen uns sehr, dich am 29. Oktober persönlich begrüßen zu dürfen.

12.10.2021 - Paperfly

Jetzt neu bei Ihrer PSD Bank Kiel eG!

Was ist Paperfly?

Paperfly ist ein digitales Werkzeug, mit dem Sie sehr schnell und sicher Dokumente an uns zurückschicken können. Dies ist nicht nur nachhaltiger und spart jede Menge Papier ein, sondern reduziert zugleich auch die Kommunikationsdauer zwischen Ihrer Bank und Ihnen. 

Paperfly-Anfragen der PSD Bank Kiel eG werden Ihnen künftig auf einem der drei nachfolgenden Wege zugestellt:

  1. per SMS/ E-Mail
    Liegt uns eine Handynummer oder E-Mail-Adresse vor, können wir Ihnen Dokumente direkt auf Ihr Smartphone oder Ihren Desktop-PC zustellen. Sie können, falls erforderlich, auch direkt am Bildschirm unterschreiben.
  2. als QR-Codes
    Alternativ können Sie auch die QR-Codes auf unseren postalischen Anschreiben oder in Ihrer E-Mail scannen, um Dokumente an uns zurückzusenden. Sparen Sie sich den Weg zum Briefkasten!
  3. Weblinks zum anklicken
    Paperfly Weblinks können Sie ab sofort auch über eine Nachricht in Ihr PSD OnlineBanking erhalten, so dass Sie mit einem Klick Kundendokumente einreichen können.

Für die Nutzung von Paperfly muss keinerlei App installiert werden. Wir denken, ein Umstieg auf papierlose Prozesse kann einen großen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten.

05.10.2021 - 10. Bücherflohmarkt im Sophienhof

Bücherflohmarkt vom 8. bis 10. Oktober 

Kiel, 05. Oktober 2021 – Nahezu sechs Tonnen Literatur lagern seit Montag im Keller des Sophienhofes. Mit zwei großen LKW-Fuhren wurden die über 450 Kisten mit Büchern und anderen Medien auf insgesamt 18 Paletten aus den Lagern der Büchereivereine Dietrichsdorf und Suchsdorf sowie der Kinderbücherei Schützenpark in das Einkaufszentrum gebracht. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wird alles auf die Fläche auf der „Herzog-Friedrich-Brücke“ aufgebaut, so dass Interessierte beim schon zehnten Bücherflohmarkt im Einkaufszentrum in Kiels Zentrum nach Herzenslust stöbern können.

Mehr als 15.000 Medien stehen zur Auswahl und werden gegen Spenden abgegeben. Wer geimpft, genesen oder aktuell getestet ist, kann am Freitag (08.10.) und Sonnabend jeweils von 8 bis 20 Uhr sowie am verkaufsoffenen Sonntag von 11 bis 18 Uhr auf die große Fläche kommen.

Aus den Einnahmen des Bücherflohmarktes werden Aktionen der gemeinnützigen Vereine finanziert und neue Literatur für die betreffenden Büchereien angeschafft. Eine weitere Veranstaltung im Sophienhof wird es an den drei Tagen vom 5. bis 7. November geben.

Der Bücherflohmarkt ist eine Gemeinschaftsaktion von:

  • Büchereiverein Dietrichsdorf e.V.
  • Büchereiverein Suchsdorf e.V.
  • Förderverein Kinderbücherei Schützenpark „KiKiBü“

Büchereiverein Dietrichsdorf e.V.
Langer Rehm 29 | 24149 Kiel | Telefon 0431 201786 | www.ichlesegern.de | kontakt@ichlesegern.de

Flyer zum Bücherflohmarkt

05.10.2021 - 15.000 Medien warten im Sophienhof

Bücherflohmarkt vom 8. bis 10. Oktober mit 3G-Regel

Kiel, 28. September 2021 – Gut 19 Monate nach der letzten gemeinsamen Aktion im Sophienhof planen drei Kieler Büchereivereine einen erneuten Anlauf, nach Corona bedingter Auszeit wieder eine groß angelegte Veranstaltung durchzuführen: Insgesamt 15.000 Medien sind vom 8. bis 10. Oktober im Einkaufszentrum beim insgesamt 10. Bücherflohmarkt verfügbar. Dabei fällt das Angebot ein wenig geringer aus als in den Vorjahren, aber die Fläche auf der „Herzog-Friedrich-Brücke“ ist etwas kleiner und mit Blick auf immer noch geltende Abstandsgebote großzügiger gestaltet. Entsprechend der Vorgaben zur Durchführung von Veranstaltungen gilt beim Bücherflohmarkt die 3G-Regel; alle müssen also nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder aktuell getestet sind.

Leseratten können erneut nach Herzenslust stöbern und Interessantes gegen eine Spende mitnehmen. Neben Büchern aus allen Genres sind auch Hörbücher, Zeitschriften, CDs, CD-ROMs und DVDs sowie Schallplatten und Bildbände im Angebot.

Wegen des parallel stattfindenden „Bauern- und Regionalmarktes“ sind gleich hinter dem Eingang Literatur zur Region - etwa zu Kiel und Schleswig-Holstein oder ein paar plattdeutsche Bücher - sowie zu Pflanzen und Garten oder Natur zu finden.

Im Obergeschoss – dem Durchgang zwischen dem Sophienhof und dem Holstentörn – kann am Freitag und Sonnabend von 8 bis 20 Uhr sowie am Sonntag von 11 bis 18 Uhr nach Belieben ausgesucht werden. Die Veranstalter sind begeistert über die Bereitstellung der Flächen durch den Sophienhof und die großartige Förderung der PSD Bank Kiel, die schon bei den bisherigen Bücherei-Aktionen Hauptförderer war. Weitere Unterstützung bekommen die Vereine von der Firma Nordische Leuchtröhren GmbH, durch die Buchhandlung Hugendubel sowie vom Autohaus Süverkrüp, durch die Bäckerei Steiskal, von Hugo Hamann und durch das Schleswig-Holstein Musik Festival. Der Drogeriemarkt DM im Sophienhof stellt kostenlos diverse Hygieneartikel zur Verfügung.

Aus den Einnahmen des Bücherflohmarktes werden Aktionen der gemeinnützigen Vereine finanziert und neue Literatur für die betreffenden Büchereien angeschafft. Eine weitere Veranstaltung im Sophienhof wird es an den drei Tagen vom 5. bis 7. November geben.

Der Bücherflohmarkt ist eine Gemeinschaftsaktion von:

  • Büchereiverein Dietrichsdorf e.V.
  • Büchereiverein Suchsdorf e.V.
  • Förderverein Kinderbücherei Schützenpark „KiKiBü“

Büchereiverein Dietrichsdorf e.V.
Langer Rehm 29 | 24149 Kiel | Telefon 0431 201786 | www.ichlesegern.de | kontakt@ichlesegern.de

Flyer zum Bücherflohmarkt

23.09.2021 - Banken wollen noch nicht an Zinswende glauben

IfW-Präsident sieht Signale für Kurswechsel der Zentralbanken – Institute halten an Verwahrentgelten fest

Kiel, 23. September 2021 – Seine Äußerungen auf dem Mittelstandsforum der Sparkassen in Schleswig-Holstein haben Sparer und Kreditnehmer aufhorchen lassen – die einen hoffnungsvoll, die anderen beunruhigt: Gabriel Felbermayr, noch bis Ende September Präsident des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW), sieht nach einem Jahrzehnt Niedrigzinsen die Zeit ultrabilligen Geldes zu Ende gehen. Gleichzeitig, so die Botschaft des Spitzenökonomen, sollten sich Verbraucher und Anleger auf einen fortschreitenden Geldwertschwund einstellen: „Zeiten mit 1,5 oder zwei Prozent Inflation werden wir so schnell nicht wieder sehen.“

Doch was bedeuten solche Aussagen für Anleger, die für ihr Erspartes nichts mehr bekommen – oder sogar noch draufzahlen müssen? Und was bedeutet Felbermayrs Szenario für Menschen, die sich für ihre Traumimmobilie hoch verschuldet haben – oder dies planen? Eine Umfrage der Kieler Nachrichten bei Banken zeigt: So schnell wird sich die Welt für Sparer (leider) und Kreditnehmer (glücklicherweise) nicht ändern.

Ja, die Preissteigerung hat angezogen, schrammt derzeit an der Vier-Prozent-Marke und liegt damit drastisch über dem Inflationsziel der Europäischen Zentralbank von „durchschnittlich“ zwei Prozent. Und Felbermayr weist darauf hin, dass auch andere Rahmendaten – von Konjunktur über Demografie bis zur Lohnentwicklung – für steigende Zinsen sprechen.

Doch glaubt man den Instituten, dann werden steigende Zinsen bei den Banken und deren Kundinnen und Kunden vorerst nicht ankommen. Oder, wie es beim Platzhirsch Förde Sparkasse heißt: „Derzeit ist kein Ende der Niedrigzinsphase absehbar.“ Zwar seien Impulse zu beobachten, die auf ein Ende der ultralockeren Geldpolitik der Zentralbanken hindeuten könnten. „Völlig offen“, so Institutssprecher André Santen, „ist jedoch, ob sich diese Effekte verstetigen werden und ob daraus eine Veränderung der Geldpolitik der EZB resultieren wird.“

Volksbank erwartet weiter „sehr niedriges Zinsniveau“

Auch Bernd Schmidt, Vorstand der Kieler Volksbank, geht davon aus, dass die Zinsen der Konjunkturerholung „nicht signifikant folgen werden“. Natürlich würden Konditionen für Baufinanzierungen und Investitionskredite von Markterwartungen und Renditen für Staatspapiere beeinflusst, „aber auch hier erwarten wir weiterhin ein sehr niedriges Zinsniveau“.

„Herr Felbermayr muss kein Prophet sein, um ein Ende der Nullzins-Phase vorherzusagen“, so Michael Kunkel, Vorstand der ebenfalls genossenschaftlichen PSD Bank Kiel. „Prophetisch wäre allerdings der Zeitpunkt.“ Tatsächlich seien „wirkungsvolle Zinserhöhungen“ von der EZB aktuell nicht zu erwarten. Wie viele seiner Kollegen sieht auch Kunkel in der angespannten Lage zahlreicher Staatshaushalte einen Hauptgrund gegen eine Zinswende: „Die hohe Verschuldung der Euro-Länder sowie auch der USA lassen eine Konsolidierung der Staatshaushalte bei steigenden Zinssätzen scheitern.“ Damit werde die Sanierung der öffentlichen Etats auf Kosten der Geldanleger weitergehen.

Sparkasse Mittelholstein und Eckernförder Bank eG führen zudem die langwierigen Belastungen durch die Pandemie als Faktor ins Feld, der gegen eine Zinserhöhung spricht. Glasklar die Botschaft der VR-Bank Schleswig-Mittelholstein mit Blick auf die astronomische Staatsverschuldung: Das „Zinsgeschehen der EZB“ sei von einer „reinen Inflationsratensteuerung zum Schutz der Währung“ zu einem „Schutzsystem für EU-Staaten“ geraten.

Auch Deutsche Bank sieht keine Zinsanhebung

Auch Stefan Schneider, Chefvolkswirt für Deutschland der Deutschen Bank, hat für Sparer keine guten Nachrichten: „Wir sehen im Moment nicht, dass die EZB bis 2023 ihre Zinsen anheben wird.“ Schließlich habe die Zentralbank ihr Inflationsziel leicht nach oben angepasst und erklärt, ein moderates Überschreiten temporär zu akzeptieren. Die VR Bank Ostholstein Nord - Plön eG erwartet gar erst 2025 eine Zinserhöhung durch die EZB.

Damit ist auch klar, dass keine Bank in der Region einen Anlass sieht, die inzwischen auf breiter Front eingeführten Verwahrentgelte für größere Sichtguthaben zurückzunehmen. Im Gegenteil: Bei der Kieler Volksbank als einem der wenigen Institute, die noch keine Negativzinsen verlangen, heißt es nun: „Aufgrund der sich verändernden Markt- und Wettbewerbslage und hoher Einlagezuflüsse überprüfen wir, inwieweit wir mit dem bisherigen Prozedere auch künftig noch wirtschaftlich verantwortungsvoll agieren.“ Die Förde Sparkasse hatte Negativzinsen für Privatanleger lange ausgeschlossen, im Frühsommer aber doch die Reißleine gezogen.

Quelle: Ein Artikel von Ulrich Metschies aus den Kieler Nachrichten vom 23.09.2021 (Seite 6)

21.09.2021 - 15. Kieler Entenrennen

Voten Sie unsere Ente noch bis zum 30.09.2021 zur schönsten Großente!

SAVE THE DATE
03. Oktober 2021, um 14.00 Uhr
15. Kieler Entenrennen
im Kieler Bootshafen

Wir freuen uns auf das 15. Kieler Entenrennen der Lions und Leos.

Das Rennen findet am Sonntag, den 03.10.2021, um 14.00 Uhr im Kieler Bootshafen statt. Der Erlös des Rennens ist für das Projekt "Ein Leuchtturmprojekt mit Kulturherz" der Akademie am Theater Kiel e.V.

Das Rennen der Sponsoren-Enten beginnt schon um 13.30 Uhr. 
Kommen Sie vorbei und feuern Sie unsere Ente an!

Mehr Infos zum Rennen!

 

Schönheitswettbewerb

Insgesamt gehen in diesem Jahr 35 Großenten für den Schönheitswettbewerb an den Start. Schon jetzt sind sie in den Schaufenstern der Kieler Nachrichten zu bewundern.

Auch unsere "Zebra-Ente" ist dabei. 
Machen Sie mit und voten Sie für unsere PSD Ente mit der Startnummer 26!

Zum Schönheitswettbewerb!

 

Abstimmen können Sie in der Zeit vom 16.09.2021 – 30.09.2021 entweder direkt bei der KN oder online. Die Siegerehrung erfolgt am 03.10.2021 nach dem Rennen. Die Sieger werden ab dem 04.10.2021 online bekanntgegeben.

Unter allen Teilnehmern werden attraktive Preise der teilnehmenden Sponsoren verlost. Nehmen Sie bis zum 30.09.2021 an dem Voting teil und registrieren Sie sich am Ende. Die Gewinner werden von der KN per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Zur Abstimmung!

20.09.2021 - Kampagne #Gastroliebe

Unterstützen und Gewinnen mit #Gastroliebe – Aus Liebe zur Gastronomie

Mit der Kampagne #Gastroliebe unterstützt das Gutscheinbuch.de Schlemmerblock-Team die Gastronomie in dieser besonderen Zeit. #Gastroliebe steht für Zusammenhalt und Unterstützung.

Unter dem Motto „Gemeinsam (r)ausgehen!“ wird nachgeholt, was in den außergewöhnlichen Zeiten vermisst wurde: Ausgelassene Stimmung, gesellige Abende und kulinarische Highlights zusammen mit den Liebsten.

#Gastroliebe auf Social Media zeigen – und gewinnen!
Der Fokus von #Gastroliebe liegt im Social Media-Bereich, um eine möglichst hohe Reichweite und damit maximalen Support zu erreichen. Der Support erfolgt durch das Nachstellen eines Herzes mit den Händen im Lokal vor Ort. Die Bilder werden dann mit dem Hashtag #Gastroliebe und einer Verlinkung der Schlemmerblock-Kanäle geteilt. Damit wird #Gastroliebe nach draußen getragen und motiviert immer mehr Menschen, die lokale Gastronomie zu unterstützen.

#Gastroliebe ist so vielfältig wie die Küche der Schlemmerblock-Teilnehmenden.

Um für #Gastroliebe optimal ausgestattet zu sein, gibt es ein iPhone 12 und einen Schlemmerblock 2022 nach Wahl zu gewinnen.

Mehr Informationen!


Mit dem 2:1-Prinzip Schlemmen und Gastronomie unterstützen – auch von zu Hause aus
Mit dem Gutscheinbuch.de Schlemmerblock und seinen 2:1-Gutscheinen tut man nicht nur sich selbst, sondern auch den teilnehmenden Gastronomiebetrieben etwas Gutes: Zum Beispiel erhält man bei einem Restaurantbesuch zu zweit das zweite, wertgleiche oder günstigere, Hauptgericht gratis und kann sich dann noch mit einem weiteren Getränk oder Dessert verwöhnen lassen. Viele Gutscheine können auch von Singles, Familien und Freunden eingelöst werden. Alle Gastronomie-Teilnehmenden erhalten ihre Anzeige im Schlemmerblock kostenlos und können die Gutschein-Einlösung von der Steuer absetzen.

Ganz bequem kann mit den „Corona-Angeboten“ auch für Homeservice oder Abholung bei Gastronomen bestellt und ganz nach dem Motto „2x Genuss, 1x Rabatt, 1x Support“ gespart werden. 

Gutscheinbuch.de Schlemmerblock 20221

ab einem bezahlten Exemplar:  21,90 Euro2

ab drei bezahlten Exemplaren:  18,90 Euro2

ab fünf bezahlten Exemplaren:  16,90 Euro2

1 Gültigkeit Block: bis 01.12.2022
2 Preis pro Block (UPE 39,90 Euro)

Code GASTROLIEBEPR bei telefonischen und Online-Bestellungen angeben und Block zum Sonderpreis erhalten. Code gültig bis 17.10.2021. Alle Schlemmerblöcke 2022 können gemischt werden. Ab drei bezahlten Exemplaren versandkostenfreie Lieferung, darunter zzgl. 3,96 € Versandkosten pro Bestellung (versicherter Versand).

5+1-Aktion
Pro fünf bezahlten Schlemmerblöcken 2022 gibt es einen Schlemmerblock 2022 nach Wahl gratis dazu. Die Blöcke können gemischt werden. Nur solange der Vorrat reicht.

Erhältlich im Handel, unter www.gutscheinbuch.de oder unter der Bestell-Hotline 01806-202607 (20ct/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 60ct/Anruf aus dem Mobilfunk).

Jetzt bestellen!


Über Gutscheinbuch.de
Gutscheinbuch.de ist Deutschlands Marktführer im Bereich Print-Gutscheine. Unter der Dachmarke Gutscheinbuch.de erscheinen der Gastronomie- und Freizeitführer Schlemmerblock und weitere Blöcke nach dem Motto „2x genießen, 1x sparen“. Mit 85 Prozent Marktanteil ist Gutscheinbuch.de größter Player im Bereich Print-Gutscheine in Deutschland und stellt Deutschlands größtes Gutscheinnetzwerk. Neben dem Print-Bereich bietet Gutscheinbuch.de auch mit eines der stärksten Online- und Mobile-Portale. Auf dem Onlineportal www.mobile-gutscheine.de stehen deutschlandweit Tausende 2:1-Gutscheine für Gastronomie, Freizeit und mehr zur Verfügung. Gutscheinbuch.de konnte bereits mehrfach Auszeichnungen und Preise für sich verbuchen. So wurde Gutscheinbuch.de beispielsweise zur Nummer 1 der Branche „Gutscheinbuch- Anbieter“ bei den Service Champions 2019 gewählt, Deutschlands größtem Service Ranking der Tageszeitung DIE WELT.

20.09.2021 - Gewinnspiel der GdP

Holger Brammer, Marktbereichsleiter der PSD Bank Kiel, überreichte am 17.09.2021 die Geldgewinne in Form von Schecks an die Preisträger des GdP-Gewinnspiels.

10.09.2021 - Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Abonnieren Sie unsere Social Media Accounts, damit Sie nichts mehr verpassen!

Auf unseren Social Media Accounts informieren wir Sie regelmäßig über spannende Themen rund um Ihre PSD Bank Kiel eG.

Außerdem veranstalten wir dort gelegentlich tolle Gewinnspiele. So wurden in der Vergangenheit bereits Kinogutscheine, Gutscheinbücher, Musical-Tickets und eine Instax Polaroid Kamera verlost.

Ebenso informieren wir Sie auf unserem Instagram-Profil und unserer Facebook-Seite über unseren Umzug. Weitere Informationen zum aktuellen Stand unseres Umzugs erhalten Sie auch hier.

Folgen bzw. abonnieren Sie uns, damit Sie nichts mehr verpassen!

10.08.2021 - Bank des Jahres 2021

Verbraucher entscheiden über Deutschlands beste Banken

Eine fachkundige und freundliche Beratung, ein umfassendes Service- und Produktangebot und natürlich ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis – welche Finanzinstitute erfüllen die hohen Erwartungen ihrer Kunden? Welche Banken sorgen dagegen für Enttäuschungen und Ärgernisse? Wie hoch die Zufriedenheit aktuell ist, klärt die große Kundenbefragung „Bank des Jahres 2021“, die das Deutsche Institut für Service-Qualität und der Nachrichtensender ntv durchführen.

Das Ziel dieser Untersuchung ist es, die Zufriedenheit der Kunden mit den Leistungen und dem Service der Banken zu ermitteln. Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) verfolgt die Absicht, die Servicequalität in Deutschland zu verbessern. Das Marktforschungsinstitut mit Sitz in Hamburg führt zu diesem Zweck unabhängige Wettbewerbsanalysen und Kundenbefragungen durch.

Online-Kundenbefragung: Schenken Sie uns Ihre Stimme!

Unter www.n-tv.de/bankencheck sowie www.disq.de/bankencheck haben Sie noch bis zum 26. September 2021 die Gelegenheit, anonym Ihr Urteil abzugeben. Geben Sie Ihre Stimme ab und schildern Sie Ärgernisse wie auch positive Erlebnisse! Bewerten Sie Ihre Hausbank, die PSD Bank Kiel eG.

Wir würden uns sehr über Ihr Feedback freuen. 

Quelle: Deutsches Institut für Service-Qualität im Auftrag von ntv

04.08.2021 - Bank spendet 1.800 Euro an Suchsdorfer SV

Die Trainer*innen des Suchsdorfer Sportvereins freuen sich sehr über das neue mobile Flutlicht. Nun kann ein Teil des Rasenplatzes im Herbst und Frühjahr so beleuchtet werden, dass auch zu späteren Zeiten trainiert werden kann.

 

07.07.2021 - PSD Bank spendet 3.500 Euro an Laboer Regatta Verein

Für insgesamt 12.000 Euro wurde das Ausbildungsboot des Laboer Regatta Vereins rundum erneuert und mit neuen Schläuchen, einem mobilen Totmannschalter sowie einem Viertakt-Motor ausgestattet.

18.06.2021 - Ein Audioguide für Unewatt

Die Schüler*innen der 7. Klassen der Alexander-Behm-Schule in Tarp berichten über ihr Projekt. Am 16.06. wurden die neuen Audioguides bei schönstem Wetter vor dem Marxenhaus in Unewatt präsentiert.

04.06.2021 - Bank spendet 3.000 Euro an die Zukunftswerkstatt Kiel e.V.

Am 02.06.2021, 10.30 Uhr, übergab Vorstandsmitglied der PSD Bank Kiel eG, Herr Michael Kunkel, 3.000 Euro an das Projekt wellcome der Zukunftswerkstatt Kiel e.V.