PSD OnlineBanking

Sicher, schnell und einfach zu bedienen

Das OnlineBanking Ihrer PSD Bank Kiel ist die ideale Lösung für alle Ihre Banking-Angelegenheiten. Damit erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte schnell und sicher. Ihr OnlineBanking – intuitiv, funktionell und einfach.

Mit Ihrem Alias bzw. Ihrem PSD-Key und Ihrer Online-PIN haben Sie Zugriff auf das OnlineBanking der PSD Bank Kiel eG. Erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte 24 Stunden am Tag - 7 Tage in der Woche, alles bequem und sicher online von jedem Internetanschluss aus verfügbar. Überzeugen Sie sich unverbindlich von der unkomplizierten Bedienbarkeit des PSD OnlineBanking mit unserem OnlineBanking-Demokonto.

Schnell, unkompliziert und sicher – das ist das PSD OnlineBanking. Erledigen Sie online Überweisungen, fragen Sie Ihren Kontostand ab oder handeln Sie Wertpapiere – wann und wo Sie wollen. Denn über das Internet sind Sie weltweit 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche in der Lage, Ihre PSD-Konten zu verwalten.  

Gehören Sie zu den Ersten, die das neue OnlineBanking nutzen und testen Sie die Beta-Version. Nach und nach werden neue Funktionen zur Verfügung stehen. Probieren Sie schon heute die Beta-Version aus.

Vorteile des PSD OnlineBankings

  • Intuitive, funktionelle und einfache Abwicklung der Bankgeschäfte
  • Jederzeit Überblick über alle Konten
  • Startseite mit zentraler Kontenübersicht
  • Online-Terminvereinbarung mit einem Berater
  • Elektronisches Postfach zur sicheren Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrer PSD Bank Kiel
  • Banking wie zum Beispiel Überweisungen einfach bedienbar
  • Umsatzanzeige der letzten 2 Jahre
  • Online-Services und -Produktabschlüsse

Beliebte Funktionen des Online-Bankings

OnlineBanking


Startseite mit zentraler Kontenübersicht

OnlineBanking


Online-Terminvereinbarung mit einem Berater

OnlineBanking


Elektronisches Postfach zur sicheren Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrer PSD Bank Kiel

OnlineBanking


Chat und Co-Browsing mit einem Mitarbeiter Ihrer PSD Bank Kiel

OnlineBanking


Banking wie zum Beispiel Überweisungen einfach bedienbar

OnlineBanking


Multibankfähigkeit – Verwaltung Ihrer gesamten Konten, egal bei welcher Bank Sie diese führen

OnlineBanking


Umsatzanzeige der letzten 2 Jahre

OnlineBanking


Online-Services und -Produktabschlüsse

OnlineBanking


Weitere Funktionen sind bereits geplant

So schalten Sie Ihr Konto für das OnlineBanking frei

Wenn Ihr Konto noch nicht für das Online-Banking freigeschaltet ist, können Sie dies ganz einfach veranlassen:   

  • Anfrage zur Freischaltung zum Online-Banking sowie zum gewünschten TAN-Verfahren über den Button "Jetzt beantragen" stellen
  • Gegebenenfalls TAN-Generator für Sm@rt-TAN-Verfahren bei Ihrer PSD Bank Kiel bestellen
  • Zusendung des PSD-Keys, das heißt Ihres Benutzernamens, Ihrer Start-PIN sowie der Unterlagen zum gewünschte TAN-Verfahren durch Ihre PSD Bank Kiel abwarten
  • Bevorzugtes TAN-Verfahren freischalten. Hinweis: Ihre PSD Bank Kiel schaltet Sie für das gewünschte Sm@rt-TAN-Verfahren frei.
  • Zugang zum Online-Banking über den Button "Online-Banking" (oben rechts auf dieser Internetseite) oder Klick auf https://www.psd-kiel.de/banking-private/entry
  • Klick auf "Online-Banking", anschließend PSD-Key und Start-PIN eingeben und mit Klick auf "Anmelden" abschließen

Technische Voraussetzungen

Sie können das PSD OnlineBanking auf Ihrem Desktop unter Windows 10 mit den Browsern Google Chrome oder Firefox in der jeweils aktuellen Version sowie den beiden Vorversionen nutzen. Unter macOS können Sie das PSD OnlineBanking mit den Browsern Safari, Google Chrome oder Firefox in der aktuellen Version sowie den beiden Vorversionen aufrufen. Das PSD OnlineBanking läuft auf mobilen Geräten unter der iOS-Version 13.1 mit dem Safari Browser sowie unter Android 8 und 9 mit dem letzten Update und dem aktuellen Chrome Browser.

Häufige Fragen zum PSD OnlineBanking

Technische Hotline bei Problemen

Technische Hotline:

0431/9 825 222

PSD ePostfach

Einfach, schnell, komfortabel!
Profitieren Sie jetzt von unserem kostenlosen Service-Angebot: das PSD ePostfach für Ihre Kontoauszüge, Kundenmitteilungen und Saldenbestätigungen. Sicher und schnell erhalten Sie jetzt alle Informationen direkt in Ihr Online-Postfach. Dies spart Aufwand, Zeit, Mühe und Papier – nutzen Sie jetzt das PSD ePostfach im OnlineBanking der PSD Bank!

Ein kurzer Weg für Ihre Belege, ein komfortables Medium für Sie. Denn Sie erhalten online alle Mitteilungen, um sie auf Ihrem PC zu speichern und zu archivieren. Selbstverständlich können Sie sich Ihre Belege auch ausdrucken und in bewährter Form ablegen. Ein weiterer Vorteil ist die automatisierte 10 jährige Archivierung der Dokumente, sodass gesondertes Ausdrucken und Abspeichern nicht notwendig sind. So oder so, mit dem PSD ePostfach haben Sie alles im Blick.

Die Anmeldung zum PSD ePostfach können Sie direkt im PSD OnlineBanking vornehmen, anschließend können Sie den elektronischen Kontoauszugs-Service sofort benutzen. Überzeugen Sie sich von den vielen Vorteilen!

Überzeugt? Melden Sie sich hier an, um die Vorteile des PSD OnlineBanking zu nutzen!

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Kontoauszüge und Mitteilungen nach einer Kontoauflösung nicht mehr über das PSD ePostfach abrufen können. Diese sind auch nicht mehr im Archiv des Postfachs hinterlegt. Bitte speichern und sichern Sie vor einer Kontoauflösung alle Dokumente auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät.

Mitteilungen

Jetzt können Sie über das PSD OnlineBanking einfach und direkt mit Ihrer PSD Bank über das PSD ePostfach kommunizieren. So einfach geht’s:

  1. Sie nutzen wie gewohnt die Funktion „Mitteilung“ für Ihren Auftrag. Hier können Sie künftig einen Betreff auswählen, der es uns ermöglicht, Ihren Wunsch noch schneller zu bearbeiten. Über die neue Uploadfunktion können Sie uns auch einen Dateianhang (max. 4 MB, Format z.B. doc, jpg, pdf, ppt, tif, txt, xls, zip, Dateiname max. 50 Zeichen) mitsenden.
  2. Wir erledigen Ihren Auftrag und stellen Ihnen, wenn Sie es wünschen, unsere Antwort unverzüglich in Ihrem PSD ePostfach zur Verfügung. Auch Dateianhänge (z.B. Formulare) können wir Ihnen über diesen Weg mitsenden.
  3. Sie können auf unsere Antwort z.B. bei Rückfragen direkt wieder antworten.
  4. Die gesamte Korrespondenz wird für 36 Monate in Ihrem PSD ePostfach aufbewahrt.

Mit der Nutzung der Funktion "Mitteilung" entstehen Ihnen keine Mehrkosten

Sm@rt-TAN plus

Mit einem kabellosen TAN-Generator und Ihrer girocard können Sie Ihre Bankgeschäfte einfach und sicher erledigen. Ganz gleich, wie Sie Ihr Online-Banking nutzen, ob am PC, Tablet oder via PSD BankingApp: Das Sm@rt-TAN-plus-Verfahren ist überall einsetzbar.

 

Weitere Vorteile:

  • Ein Generator kann von mehreren Personen im Haushalt verwendet werden.
  • Sie benötigen für die Nutzung kein Handy.
  • Das Verfahren ist besonders sicher, da zwei unterschiedliche Medien (Computer und TAN-Generator samt girocard) eingesetzt werden.
  • Die erzeugte TAN ist nur wenige Minuten und für die jeweilige Transaktion gültig.

 

So funktioniert's:

1. Auftrag online ausfüllen

2. Daten auf TAN-Generator übertragen

3. Daten prüfen, TAN generieren

4. TAN im Online-Banking eingeben

Den Sm@rt-TAN-plus-Generator können Sie im Online-Shop (bereitgestellt durch die GenoLog GmbH) bestellen.  

Was ist der sogenannte PSD-Key?

Eine wichtige Zugangsvoraussetzung für das PSD OnlineBanking ist der PSD-Key. Der PSD-Key ist Ihre persönliche Kennung, mit der Sie sich im Online-Banking authentifizieren können. Dieser wird von Ihrer PSD Bank Kiel ausgegeben und besteht aus 5 bis 11 Ziffern. Diese Ziffernfolge können Sie gegen einen selbst gewählten Alias-Namen bzw. Benutzernamen austauschen. Damit verwalten Sie alle Online-Konten und -Depots mit nur einem Benutzernamen und der dazugehörigen PIN. Zukünftig erhalten Sie mindestens alle 90 Tage beim Login ins Online-Banking die Aufforderung, sich mit Ihrem PSD-Key und Ihrem Kennwort bzw. Ihrer PIN sowie einer TAN zu legitimieren.1

Ihr PSD-Key bzw. Alias-Name oder Benutzername muss aus mindestens 7 bis maximal 35 Zeichen bestehen und mindestens einen Buchstaben enthalten. Er sollte für Außenstehende schwer zu erraten sein, zum Beispiel "Sonnenuntergang1970" oder "Sonne_1970_online".

Welche Änderungen bzw. Neuerungen gibt es durch die PSD2?
  • Beim Login ins PSD OnlineBanking müssen Sie sich mindestens alle 90 Tage mit Ihrem PSD-Key und Ihrer PIN sowie einer TAN legitimieren.1
  • Beim Abruf von Umsatzinformationen, die älter als 90 Tage sind, müssen Sie sich mit Ihrem PSD-Key und Ihrer PIN sowie einer TAN legitimieren.
  • Sie können Drittanbieter beauftragen, für Sie Zahlungen vorzunehmen oder Kontoinformationen von Zahlungsverkehrskonten abzurufen.
  • Sie dürfen Ihre Authentifizierungselemente wie zum Beispiel Ihren PSD-Key und Ihre PIN und TAN bei einem von Ihnen ausgewählten Drittanbieter verwenden.
  • Sie können Drittanbieter im Online-Banking unter "Service > Konten und Verträge > Zugriffsverwaltung > Verfügbarkeitsabfragen > Neue Berechtigungen erteilen" die Erlaubnis erteilen, vor Ihrer Kartenzahlung die Verfügbarkeit des Kaufbetrages bei Ihrer PSD Bank Kiel anzufragen.
  • Mit der Zugriffsverwaltung im Online-Banking im Bereich "Service > Konten und Verträge > Zugriffsverwaltung" können Sie jederzeit kontrollieren, welche Drittanbieter Sie berechtigt und welche Zahlungen diese durchgeführt haben. Sie können dort auch Zugriffsberechtigungen wieder entziehen.
  • Die maximale Zeitspanne ohne Aktivität (Session-Timeout) im Online-Banking ist auf fünf Minuten reduziert.

Wie erstelle ich meine Wunsch-PIN?

Nach der Anmeldung mit der Start-PIN können Sie sich für Ihren Zugang zum PSD OnlineBanking eine Wunsch-PIN einrichten. Dafür geben Sie bei der nächsten Anmeldung Ihre Start-PIN erneut ein, tragen dann Ihre Wunsch-PIN ein und wiederholen diese Eingabe.

Ihre Wunsch-PIN muss folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Mindestens 8 und maximal 20 Stellen
  • Entweder nur Ziffern oder eine Mischung aus Ziffern und Buchstaben, dann muss jedoch ein Großbuchstabe enthalten sein
  • Erlaubter Zeichensatz: Buchstaben a bis z und A bis Z, inkl. Umlaute und ß, Ziffern 0 bis 9, Sonderzeichen @ ! % & / = ? * + ; : , . _ -)
Postfach und Bausparkonto jetzt im Online-Banking

Sie können sich im Finanzstatus nun zusätzlich die Umsätze, Einzüge und Freistellungen zu Ihren Verträgen bei der Bausparkasse Schwäbisch Hall anzeigen lassen. Außerdem besteht die Möglichkeit neue Einzüge/Freistellungen anzulegen, bestehende zu ändern und zu löschen.

Einfach im Reiter Übersicht den Finanzstatus öffnen und den Bausparvertrag anklicken und den Nutzungsbedingungen zu stimmen.

Im Reiter "Postfach/Bausparkasse Schwäbisch Hall" im Online-Banking finden Sie alle Nachrichten und Dokumente rund um den Bausparvertrag.

Ihre Vorteile:

  • Einfach: Log-in mit Ihren Zugangsdaten zum Online-Banking
  • Bequem: Aufträge rund ums Bausparkonto online erledigen
  • Papierlos: Nachrichten und Dokumente sicher digital verwalten
  • Übersichtlich: Vertragsdetails, Nachrichten und Dokumente auf einen Blick
Scan2Bank im OnlineBanking

Mit der Funktion Scan2Bank haben Sie die Möglichkeit, elektronische Rechnungsdokumente (z. B. PDF-Dateien) von Ihren lokalen Speichermedien (Festplatte, USB-Stick,...) per Drag-and-Drop-Funktion in die Überweisungsmaske ins PSD Online-Banking zu ziehen.

Anschließend werden die enthaltenen Rechnungsdaten mithilfe einer Texterkennung ausgelesen, in der Überweisungsmaske vorausgefüllt und zur Prüfung und Freigabe angezeigt.

In der Funktion 'Mitteilung schreiben' können Sie zudem mithilfe von Scan2Bank ausgewählte Dokumente per Drag-and-Drop-Funktion automatisch als Anhang an eine neue Nachricht an uns anhängen.

 

Wie funktioniert das Überweisen mit Scan2Bank?

  • Öffnen Sie wie gewohnt eine neue Überweisungsmaske und wählen Sie Ihr PSD GiroOpti als Konto aus
  • Rechnungs-PDF per Mausklick von lokalem Speicherort aufgreifen 
  • Dokument in das Onlinebanking-Fenster ziehen und loslassen (Drag-and-Drop-Funktion). Die zulässige Maximalgröße der Datei beträgt 4MB. Es werden die folgenden Formate unterstützt: PDF, TIF/TIFF, JPEG, PNG
  • Der Upload-Prozess startet und die Zahlungsdaten werden mittels einer Texterkennung ausgelesen und in die Überweisungsmaske übertragen
  • Überweisung auf Vollständigkeit und Richtigkeit prüfen
  • Überweisungsmaske wird vorausgefüllt

 

In wenigen Schritten zur Scan2Bank:

Schritt 1: Öffnen Sie eine neue Überweisung im PSD OnlineBanking und wählen Sie Ihr PSD GiroOpti als Konto aus.

Schritt 2: Ziehen Sie die auf Ihrem PC gespeicherte Standardrechnung per Drag-and-Drop in die Überweisungsmaske. Wird die Funktion Scan2Bank zum ersten Mal verwendet, erscheint die Seite „Anmeldung zur Nutzung von Scan2Bank".

Schritt 3: Öffnen und akzeptieren Sie die Nutzungsvereinbarung.

Schritt 4: Anschließend steht Ihnen die Funktion umgehend zur Verfügung.

Schritt 5: Prüfen Sie die Daten und bestätigen Sie die Transaktion wie gewohnt mit einer TAN.

Scan2Bank in der BankingApp

Mit der Funktion Scan2Bank können Sie papierhafte Rechnungsdokumente (im A4-Format) schnell und einfach per Foto erfassen. Die Überweisungsmaske wird anschließend mit den ausgelesenen Rechnungsdaten vorausgefüllt.

Dazu muss lediglich die Rechnung mit dem mobilen Gerät abfotografiert werden. Die entsprechenden Daten wie Betrag, Verwendungszweck, Empfänger, IBAN und BIC werden automatisch erkannt und in die Überweisungsmaske eingefügt.

 

Wie funktioniert das Überweisen mit Scan2Bank?

  • Öffnen Sie wie gewohnt die PSD OnlineBanking-App
  • Rufen Sie die Scan2Bank Funktion in der Menüleiste auf 
  • Wählen Sie das Konto, von welchem die Überweisung durchgeführt werden soll
  • Platzieren Sie Ihre Rechnung auf einem klaren und gut ausgeleuchteten Untergrund und fotografieren Sie das Dokument ab. Achten Sie darauf, dass die Rechnung im angezeigten Rahmen eingefasst ist
  • Die Zahlungsdaten werden mittels einer automatischen Texterkennung erfasst und in die Überweisungsmaske übertragen
  • Prüfen Sie die Überweisung auf Vollständigkeit und Richtigkeit
  • Bestätigen Sie den Überweisungsvorgang wie gewohnt mit einer gültigen TAN

Sicherheit

Ihre Daten in der TÜV-zertifizierten PSD BankingApp sind ebenso optimal gesichert wie bei Ihrer browserbasierten Online-Banking-Anwendung.

  • Sie loggen sich wie gewohnt mit PSD-Key oder Alias und PIN ein.
  • Zusätzlich geben Sie einmalig die BLZ Ihrer PSD Bank ein.
  • Ihre Transaktionen bestätigen Sie mit einer TAN. Mit SecureGo und dem Sm@rt-TAN-plus-Verfahren stehen Ihnen hierfür zwei sichere und komfortable Lösungen zur Verfügung.
  • Bitte beachten Sie, dass für Ihre PSD BankingApp aus Sicherheitsgründen das mobileTAN-Verfahren nicht verwendet kann, wenn die PSD BankingApp auf einem Smartphone installiert ist. Das besondere Sicherheitsmerkmal der mobileTAN besteht darin, dass sie über einen zweiten Kanal, das Smartphone, bereitgestellt wird. Dies wäre in diesem Fall nicht gewährleistet. Für Transaktionen in der App stehen Ihnen auf Smartphones die sicheren Verfahren Sm@rt-TAN plus sowie SecureGo zur Verfügung. Beim Banking über die App auf Ihrem iPad können Sie mobileTAN nutzen, da die Kanaltrennung gegeben ist.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Zertifizierung durch den TÜV Rheinland.

  1. In Ausnahmefällen muss die TAN im Sinne einer sogenannten starken Kundenauthentifizierung nur alle 90 Tage eingegeben werden, zum Beispiel bei der Anmeldung. Sprechen Sie uns an und wir schauen gemeinsam, ob eine Ausnahme möglich ist.