Online sicher einkaufen

Jederzeit und überall auf Einkaufstour gehen oder eine Reise buchen: Ihre Deibt- oder Kreditkarte von Mastercard ist das ideale Zahlungsmittel – auch bei Online-Einkäufen. Denn diese lassen sich mithilfe des Bezahlverfahrens Mastercard® Identity Check™ besonders sicher abwickeln.

Wie funktioniert das sichere Bezahlverfahren?

Das geht mit Mastercard® Identity Check™

Sie haben die Wahl: Um Online-Zahlungen mit Ihrer Debit- oder Kreditkarte von Mastercard zu schützen, können Sie die Zahlung direkt in der SecureGo plus App freigeben oder sich eine sichere Transaktionsnummer (TAN) in einer SMS auf Ihr Mobiltelefon senden lassen. Die TAN geben Sie während des Bezahlvorgangs im Online-Shop des teilnehmenden Händlers ein und bestätigen damit Ihren Einkauf.

Mastercard® Identity Check™ ist Sicherheitsstandard

Für europäische Online-Händler ist das sichere Bezahlverfahren ab 2021 verpflichtend. Ab diesem Zeitpunkt können Sie Ihre Internet-Einkäufe in der Regel nur noch per Karte zahlen, wenn Sie für Mastercard® Identity Check™ freigeschaltet sind. Registrieren Sie sich jetzt, um weiterhin uneingeschränkt online einkaufen zu können.

Ihre Vorteile

  • Kostenfreie Registrierung und Nutzung
  • Höchster Sicherheitsstandard für Zahlungen mit Ihrer Karte im Internet
  • Einfache Anwendung mit Direktfreigabe in der SecureGo plus App oder mit Eingabe einer TAN, die Sie bei Nutzung des SMS-Verfahrens erhalten
  • Während des Bezahlvorgangs erfolgt die Authentifikation von Online-Shop und Inhaber der Mastercard

Schnelle Registrierung in vier Schritten

1. Registrierungsseite aufrufen und Aktivierungscode eingeben

Bei der Beantragung einer neuen Kredit- oder Debitkarte von Mastercard wird Ihnen der Aktivierungscode automatisch zugeschickt. Möchten Sie Ihre bestehende Mastercard Debit- oder Kreditkarte für Mastercard® Identity Check™ registrieren, so fordern Sie Ihren Aktivierungscode über den Button "Registrierung/Benutzerverwaltung" an.

Sie erhalten Ihren persönlichen Aktivierungscode wenige Tage später per Post.

Wenn Sie die elektronische Zustellung Ihrer Umsatzaufstellung im Online-Banking nutzen, wird Ihnen der Aktivierungscode am folgenden Tag in Ihrem elektronischen Postfach zugestellt.

2. Wunschverfahren wählen

Wählen Sie aus, ob Sie Ihre Zahlungen direkt in der SecureGo plus App freigeben möchten oder die TAN als SMS auf Ihr Mobiltelefon erhalten möchten.

App-Verfahren: Laden Sie sich die App SecureGo plus im App Store herunter. Öffnen Sie diese und legen Sie Ihren persönlichen Freigabe-Code fest. Im Einrichtungsdialog rufen Sie Ihre individuelle Kreditkarten-Kennung ab. Geben Sie diese auf der Registrierungsseite ein.

SMS-Verfahren: Wenn Sie die TAN für eine Kaufbestätigung per SMS erhalten möchten, wählen Sie diese Alternative über den Punkt "Klassisch mit SMS-Verfahren" aus. Hinterlegen Sie dort Ihre Mobilfunknummer sowie eine gewünschte Sicherheitsfrage.

3. Registrierung starten

Klicken Sie auf den Button "Registrierung/Benutzerverwaltung" und geben Sie die Nummer Ihrer Mastercard Kredit- oder Debitkarte sowie den Aktivierungscode ein.

4. Bestätigen – fertig

Im letzten Schritt bestätigen Sie bitte die Registrierung mit der TAN, die Sie unmittelbar als Push-Nachricht in Ihre SecureGo plus App oder als SMS auf Ihr Mobiltelefon erhalten haben. Jetzt können Sie bei teilnehmenden Händlern sicher im Internet einkaufen.

Tipp: Auf unterstützten Smartphones können Sie die App ganz einfach per Fingerabdruck oder Gesichtserkennung öffnen und Zahlungen freigeben. Merken Sie sich dennoch den persönlich vergebenen Freigabe-Code. Dieses benötigen Sie ggf. bei Software-Updates oder wenn Sie die App auf einem Gerät neu installieren.

Sonderbedingungen

Zahlungen direkt in der SecureGo plus App freigeben

So wechseln Sie vom SMS-Verfahren zum App-Verfahren

Bei Nutzung der SecureGo plus App ist die Kreditkarten-Kennung Ihre persönliche Zuordnung zu Ihrer installierten App. Klicken Sie auf den Button "Registrierung/Benutzerverwaltung" auf dieser Internetseite. Wählen Sie dort nach der Anmeldung die Alternative "Zustellung per Smartphone App" und geben Sie Ihre Kreditkarten-Kennung für die SecureGo plus App an.

Sie können Ihre Zahlungen zukünftig ohne TAN direkt in der App freigeben und sind außerdem für alle technischen Weiterentwicklungen bestens gerüstet.

Fragen und Antworten

Welche Informationen erhalte ich per SMS oder in der App?

Die Nachricht enthält

  • den Händlernamen,
  • Währung und Betrag der Transaktion und
  • bei SMS: Die für diese Daten berechnete E-Commerce-TAN.

Nur wenn die Daten aus der Nachricht denen des Online-Einkaufs entsprechen, den Sie freigeben möchten, geben Sie die E-Commerce-TAN während des Kaufvorgangs ein bzw. bestätigen die Zahlung direkt in der App.

Wie erhalte ich den Aktivierungscode?

Falls Sie Ihre monatliche Umsatzaufstellung ins elektronische Postfach Ihres Online-Bankings erhalten, wird der Brief mit dem Aktivierungscode auch auf diesem Weg zugestellt. Andernfalls erhalten Sie diesen per Briefpost.

Ich habe kein Smartphone. Kann ich die Sicherheitsverfahren trotzdem weiternutzen?

Selbstverständlich können Sie neben der SecureGo plus App auch eine SMS zur TAN-Zustellung auf Ihr Mobiltelefon wählen. Als zusätzliche Absicherung werden Sie bei SMS-Zustellung gebeten, eine persönliche Antwort zu einer Sicherheitsfrage zu hinterlegen.

Was ist die "Kreditkarten-Kennung"?

Bei Nutzung der SecureGo plus App ist die Kreditkarten-Kennung Ihre persönliche Zuordnung zu Ihrer installierten App.

Ich habe mein Smartphone/Tablet gewechselt. Was muss ich bezüglich der bisher installierten EComTAN-App tun? Wie wechsle ich zur SecureGo plus App?

Löschen Sie die bisher genutzte EComTAN-App noch nicht!

Installieren Sie auf Ihrem (neuen) Gerät die SecureGo plus App und richten Sie diese ein. Melden Sie sich jetzt unter „Registrierung/Benutzerverwaltung“ mit Ihrer Kartennummer und der in die EComTAN-App zugestellten TAN an.

Unter dem Punkt Verfahren wechseln können Sie die Kreditkarten-Kennung Ihrer neuen SecureGo plus App eingeben. Nach Bestätigung der richtigen Eingabe durch Abgleich der erhaltenen TAN nutzen Sie ab sofort die SecureGo plus App. Falls Sie keine anderen Karten mit der EComTAN-App nutzen, können Sie diese nun löschen. Andernfalls führen Sie obige Schritte für jede Mastercard Debit- oder Kreditkarte durch, die Sie mit der bisherigen EComTAN-App verbunden hatten.

Ich nutze die App und habe mein Smartphone bzw. Tablet verloren, es wurde gestohlen oder ich habe die App gelöscht. Wie kann ich vorgehen?

In diesem Fall ist eine vollständige neue Registrierung erforderlich. Sie starten über den Button "Registrierung/Benutzerverwaltung" und fordern nach Eingabe der Nummer Ihrer Mastercard Kredit- oder Debitkarte und Bestätigung der Sonderbedingungen einen neuen Aktivierungscode an. Am nächsten Tag erhalten Sie diesen in Ihr elektronisches Postfach oder ansonsten per Post und können je nach Wunsch erneut die Registrierung mit dem App-Verfahren oder das SMS-Verfahren wählen.

Kann ich sofort nach der Registrierung einkaufen?

Wenn Sie Ihren Aktivierungscode erhalten und damit die Registrierung abgeschlossen haben, können Sie Mastercard® Identity Check™ sofort nutzen. Ihr Aktivierungscode wird Ihnen automatisch nach der Beantragung Ihrer neuen Mastercard Debit- oder Kreditkarte per Post zugestellt. Sollten Sie einen neuen Code anfordern müssen, berücksichtigen Sie bitte die Postlaufzeit zwischen Anforderung und Erhalt des Aktivierungscodes. Erst dann können Sie die Registrierung abschließen.

Wo kann ich mich registrieren?

Sie können den Registrierungsvorgang auf dieser Seite vornehmen. Dazu klicken Sie einfach auf den Button "Registrierung/Benutzerverwaltung". Fordern Sie Ihren Aktivierungscode nach Eingabe der Nummer Ihrer Mastercard Kredit- oder Debitkarte an, sofern er Ihnen nicht bereits automatisch nach der Zustellung Ihrer neuen Mastercard Kredit- oder Debitkarte zugeschickt wurde. Liegt Ihnen Ihr Aktivierungscode bereits vor, können Sie über den Button Ihre Registrierung abschließen.

Was ist, wenn ich mehrere Karten besitze?

Sie müssen jede Kredit- oder Debitkarte von Mastercard separat anmelden. Das System ist kartenbezogen aufgebaut. Eine Betrachtungsweise auf Kundenebene ist nicht möglich.

Was bedeutet es, wenn beim Online-Shopping kein Fenster mit der Eingabeaufforderung für Mastercard® Identity Check™ angezeigt wird?

Sie sollten sich vergewissern, dass

  • Ihre Karte registriert ist,
  • der Händler am Programm teilnimmt (Online-Händler beschreiben dies meist unter den akzeptierten Zahlungsarten),
  • jegliche Software deaktiviert ist, die die Anzeige von Eingabefenstern verhindert.

Wenn Sie keine Nachricht mit den Daten zu Ihrem Online-Einkauf erhalten haben, unterstützt der Händler dieses Verfahren vermutlich noch nicht. In diesem Fall wird der Umsatz übergangsweise ohne die zusätzliche Sicherheit von Mastercard® Identity Check™ abgewickelt. Erscheint ein Mastercard® Identity Check™ Hinweis nur kurz, bedeutet dies, dass bei dieser Transaktion auf eine Überprüfung verzichtet wurde.

Kann ich auch bei Händlern einkaufen, die nicht an Mastercard® Identity Check™ teilnehmen?

Ab Anfang 2021 ist Mastercard® Identity Check™ für Zahlungen bei europäischen Händlern verpflichtend. Seitdem kann eine Zahlung bei Händlern innerhalb Europas das Sicherheitsverfahren erfordern. Außerhalb Europas und bei bestimmten Transaktionen kann die Nutzung auch entfallen.

Wie ändere ich meine Mobilfunknummer, die Sicherheitsfrage oder Kreditkarten-Kennung und wie wechsle ich zwischen den Verfahren?

Die Benutzerverwaltung erreichen Sie über den Button "Registrierung/Benutzerverwaltung" auf dieser Seite. Als registrierter Kunde gelangen Sie durch Eingabe der Kartenummer über den Button in die Benutzerverwaltung, wo Sie die genannten Daten ändern können.